Der Verein

 

Der Verein der Diplom-DentalhygienikerInnen in Österreich (VDHÖ) wurde 1996 von Dr. Claudia Luciak-Donsberger in Wien als Forum für international diplomierte DentalhygienikerInnen gegründet. Der Verein bezweckt Interessens-, Informations- und Erfahrungsaustausch aller in Österreich lebender Diplom-DentalhygienikerInnen sowie wissenschaftliche Forschung auf dem Gebiet der Zahngesundheitsprophylaxe und der konservativen Parodontalbehandlung, weiters Bewusstseinsbildung und Aufklärung der Öffentlichkeit im Bereich der allgemeiner Mundgesundheit.

 

Ziele des Vereins:

  • Qualitätssicherung in der Vorbeugung gegen Zahnerkrankungen und in der konservativen Parodontaltherapie
  • Einführung einer Dentalhygiene Ausbildung nach EU-vergleichbarem Standard in Österreich
  • Diplomierung und Anerkennung des Berufstitels in Österreich

Der VDHÖ ist Mitglied der International Federation of Dental Hygienists (IFDH) und der European Dental Hygienists Federation (EDHF). Der VDHÖ ist Partner des Deutschen DentalhygienikerInnen Verband (DDHV).
 

Vorstand

 

Vorsitzende:                                         Anne-Claire van der Lans

Stellvertretende Vorsitzende:  Josephine Schönberg

Schriftführerin:                                   Katarina Haffner

Kassierin:                                                 Andrea May

Download
VDHÖ_Vereinsstatuten2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 232.5 KB